DE / EN / GR

About the agency...

ASTAMATITOS World Music wurde 2005 von Nikos Nikiforos gegründet und steht heute als unabhängige Konzert-, Tournee- und Booking-Agentur mit Schwerpunkt Reggae & Weltmusik aus Griechenland. Hervorgegangen ist diese Agentur mit einer professionellen Auswahl an Künstlern, Bands und Soundsystems aus den zunächst unabhängigen Projekten ASTAMATITOS und THREE BLIND MICE, die durch eine lang gewachsene Freundschaft und viele gemeinsame Projekte zusammenfanden. Als DJ und lokaler Veranstalter gestartet, hat Nikos alias ASTAMATITOS mittlerweile über 193 Konzerte, 21 Tourneen und zwei Festivals in Deutschland und Europa erfolgreich organisiert und durchgeführt.
Dabei übernimmt ASTAMATITOS World Music das gesamte Tourmanagement und ermöglicht es den Künstlern auf diese Weise, sich voll und ganz ihrer Musik zu widmen. Technische Ausrüstung (Backline, PA etc.), Tourbus (inkl. Fahrer) und (fast) alles andere können auf Wunsch bereitgestellt werden.
Um die nötige Qualität zu gewährleisten, vermittelt ASTAMATITOS World Music ausschließlich professionelle Musiker und lediglich eine kleine (aber sehr feine) Auswahl an Künstlern und Bands. Desweiteren kann ASTAMATITOS World Music auf ein breites Netzwerk von Veranstaltern, Locations, und Medienvertretern zurückgreifen, mit denen in der Vergangenheit bereits erfolgreich zusammengearbeitet wurde.
ASTAMATITOS Ziel ist es dabei, dieses Netzwerk stetig zu vergrößern und seinem Ruf als verlässlicher, ehrlicher und professioneller Partner für Kulturevents gerecht zu werden.
Besonders fokussiert ist ASTAMATITOS World Music auf Künstler der griechischen Weltmusik-Szene, da die Agentur für lange Zeit der einzige Veranstalter für derartige Musik aus Griechenland war. Abseits der ausgetretenen Pfade, welche griechische Popstars vor nahezu ausschließlich griechischem Publikum in Deutschland bereits begehen, hat die Agentur somit jungen Künstlern ein neues Publikum eröffnet. Durch den kulturellen Austausch sollen auf diese Weise nicht nur Landes- und Genregrenzen überwunden werden. In Zeiten der sogenannten Krise soll mit den Begegnungen nicht zuletzt auch den spaltenden Umtrieben zahlreicher Mainstream-Medien und Politiker sowie der damit einhergehenden Entsolidarisierung der Menschen ein deutliches Zeichen entgegengesetzt werden.

The Story so far...

Den Grundstein für das Projekt ASTAMATITOS World Music stellt im Prinzip die Musiksammlung Nikos Nikiforos dar, der bereits als 13-Jähriger das DJing für sich entdeckte. Während die ersten Jahre deutlich von der US-Hip Hop-Szene (Eazy E, Too Short, Gang Starr, De La Soul, Wu Tang Clan, Tony Touch, Cash Money u.a.) geprägt wurden, erweiterte Nikos seine Hip-Hop LP- und CD-Sammlung in den darauffolgenden Jahren auch um britische, spanische, französische, deutsche und vor allem griechische Veröffentlichungen.

Nikos beschreibt seine damaligen Erfahrungen wie folgt: „Die Mixtapes, LPs und CDs waren damals extrem schwer und nur in ausgewählten Läden erhältlich. Dadurch musste man sich intensiver mit der Musik auseinandersetzen, was bei mir die Identifikation mit meiner Musik und meiner Sammlung zusätzlich verstärkte.“

Mit dem Erwachsenwerden begann Nikos zunehmend über den (Hip Hop-)Tellerrand hinauszuschauen und erweiterte seine musikalische Ausrichtung um Reggae, Mestizo, Latin-Ska, Cumbia, Balkan Beats, Gypsy Brass, Greek Folk und Rembetiko. Mit dieser explosiven Mischung im Gepäck, nannte sich Nikos fortan ASTAMATITOS und begann als DJ gemeinsam mit dem eng befreundeten THREE BLIND MICE Soundsystem die Öffentlichkeit an seiner mittlerweile beachtlich angewachsenen Sammlung Teil haben zu lassen. Ergebnis dieser Zusammenarbeit waren zahlreiche Partys und Events im Raum Köln-Bonn sowie die beliebte Weltmusik-Partyreihe FOLXTANZ.

Im selben Jahr gelang Nikos zudem der wohl folgenschwerste Fang seiner Sammlung.
Mal wieder auf Heimaturlaub in südlichen Gefilden, fischte Nikos beim Plattendealer seines Vertrauens in Thessaloniki die CD„12 meres styn Jamaica“ (12 days in Jamaica) der Band LOCOMONDO aus dem Regal. Was ihn sogleich neugierig werden ließ, war die Tatsache, dass die Scheibe im legendären Studio One auf Jamaika aufgenommen und von niemand geringerem als VIN GORDON von den SKATALITESproduziert worden war. Der eindrucksvolle Mix aus jamaikanischem Sound und griechischen Texten und Musikelementen sollte bereits nach dem ersten Hören bleibenden Einfluss hinterlassen haben.

Dieses Erlebnis veranlasste Nikos dazu, umgehend Kontakt zu der Band aus Athen aufzunehmen und sie für die ersten Konzerte nach Deutschland einzuladen. Mit der von ASTAMATITOS und THREE BLIND MICE in der Folge organisierten und 2006 durchgeführten Tournee von LOCOMONDO wurde das organisatorische Geschick nun erstmals auch bei Konzert- und Tourneeveranstaltungen unter Beweis gestellt. Die Band freute sich nicht nur darüber, in angesagten Läden wie demGebäude 9 in Köln spielen zu können, sondern auch über das entgegengebrachte mediale Interesse, beispielsweise seitens des Radiosenders WDR FUNKHAUS EUROPA, der nach wie vor zu ASTAMATITOS‘  engen Partnern zählt. Diese Tournee stellt somit den Startschuss für die Agenturtätigkeiten von Nikos alias ASTAMATITOS dar.

Um dem neuen Hobby (Konzert- und Tourneeveranstaltungen) intensiver nachgehen zu können, gründeten die verbundenen Projekte 2007 die THREE BLIND MICE Agency, der ASTAMATITOS als Mitglied beitrat und in der er in erster Linie für Booking, Tourmanagement und Promotion verantwortlich war. Im selben Jahr folgte sogleich die zweite erfolgreiche LOCOMONDO -Tour mit sieben Konzerten in Deutschland und den Niederlanden. Im darauffolgenden Jahr veranstalteten ASTAMATITOS & THREE BLIND MICE das Weltmusik-Festival KOSMO PAREA im bekannten Gloria Theater in Köln, welches an zwei Tagen zahlreiche Besucher von nah und fern anzog. Eröffnet von den mittlerweile zu engen Freunden gewordenen Jungs von LOCOMONDO, bestach das Festival durch ein erlesenes Line-up inklusive dem ORIGINAL KOCANI ORKESTAR um den Star-Trompeter KING NAAT VELIOV , LA CHERGA, der AMSTERDAM KLEZMER BAND , DJ CLICK,DJ KOSTA KOSTOV und dem GYPSY SOUND SYSTEM.

Es folgten die LOCOMONDO-Tour 2008, deren Festivaltour 2009 (Chiemsee Reggae, Fusion Festival u.a.). sowie das 2. KOSMO PAREA im Stadtgarten Köln. Zu den angereisten Künstlern zählten LA CASA BANCALE aus Frankreich,ROTFRONT aus Berlin u.a. 2011 wurde die erfolgreichste Tour für LOCOMONDO durchgeführt, welche sie dieses Mal auch in den legendären Ost Klub in Wien führte.

Nach all den positiven Erfahrungen in den letzten Jahren, gründete Nikos im Jahr 2012 als Einzelunternehmer die neue Agentur ASTAMATITOS World Music.
Das ausdrückliche Ziel ist es vor allem, weitere Top-Künstler der griechischen Weltmusik-Szene zu betreuen und ihre Musik einem möglichst breiten Publikum in Deutschland und Europa zu präsentieren. Der Start der neuen Agentur mit der Verpflichtung von IMAM BAILDI und deren erster Tournee außerhalb Griechenlands (Deutschland, Dänemark) hätte dabei nicht vielversprechender ausfallen können.

Auch in den beiden darauffolgenden Jahren schickte ASTAMATITOS World Music seine beiden „Zugpferde“ wieder auf Reisen. Mit der IMAM BAILDI-Tour 2013, welche 19 Konzerte innerhalb von 25 Tagen umfasste, gelang ASTAMATITOS World Music dabei das bis dahin größte erfolgreiche Projekt. Zudem bestritten LOCOMONDO im selben Jahr ihre Europa-Tournee mit Konzerten u.a. in Paris und Antwerpen. Auf den Geschmack gekommen, gingen IMAM BAILDI 2014 kurzerhand zweimal (Mai bzw. September) auf Tour, wobei vor allem die Europa-Tournee mit 20 Auftritten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den BeNeLux-Ländern sowohl für ASTAMATITOS World Music als auch für die Band ein riesiger Erfolg war. Darüber hinaus konnte mit MARAVEYAS ILEGÁL ein weiterer Hochkaräter begrüßt und sogleich auf seine erste Tour durch Deutschland geschickt werden. LOCOMONDO startete derweil ihre siebte Tour innerhalb der letzten neun Jahre und freute sich insbesondere über das auch für die Band herausragende Konzerterlebnis während des von ASTAMATITOS World Music in Eigenregie veranstalteten und restlos ausverkauften Konzerts im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln.

Zu den Bands im aktuellen Artist Roster gehören:
LOCOMONDO, IMAM BAILDI, MARAVEYAS ILEGÁL, EISVOLEAS & THE TEDD’S, ONE DROP FORWARD, LA CASA BANCALE sowie TRALALKA. Zudem hat ASTAMATITOS World Music mit der fantastischen Kleinkunst- und Kabarett-Gruppe OPERA CHAOTIQUE erst kürzlich sein Portfolio gezielt erweitern können.

Wenn Sie mehr über die einzelnen Künstler erfahren möchten, klicken Sie bitte entweder auf deren Name…
oder auch hier: Link: Artists

Weiterlesen

About the agency...

ASTAMATITOS World Music is an independent concert- & booking-agency with a focus on Reggae and World Music from Greece. It was founded in 2005 by Nikos Nikiforos and initially emerged from the fusion of the two former independent projects ASTAMATITOS and THREE BLIND MICE, which were connected by a long lasting friendship and many common projects. Having started as a DJ and local promoter, by now Nikos alias ASTAMATITOS has successfully organized and carried out over 193 concerts, 21 tours and two festivals in Germany and Europe. In doing so, ASTAMATITOS World Music is responsible for the entire tour management, allowing the artists to do just what they love most - playing music. Technical equipment (Backline, PA etc.), tour busses (incl. driver) and (almost) everything else can be arranged for.
To provide for the expected quality, ASTAMATITOS World Music represents solely professional musicians and only a small - but exquisite - selection of artists and bands. Further, ASTAMATITOS World Music is able to resort to a wide network of promoters, locations and media representatives which has been formed by previous successful collaborations. To extend this network and to live up to its reputation of being a reliable, honest and professional partner is ASTAMATITOS main objective.
ASTAMATITOS World Music places a special focus on artists from the Greek world music scene, being the only promoter inthis very special domain for quite a long time. While Greek pop and mainstream artists already toured Germany, playing almost merely for the Greek community, the agency has provided young Greek artists with the possibility to attract a new audience. The resulting encounters do not just overcome national borders and age differences. In times of the so-called crisis, these encounters are supposed to counter the heated and splitting rhetoric of mainstream media and politicians which erodes the solidarity among people.

The Story so far…

The foundation of the project ASTAMATITOS World Music is the music collection of Nikos Nikiforos, who started DJing at the age of thirteen. While in the first years he mainly focused on US-Hip Hop music (Eazy E, Too Short, Gang Starr, De La Soul, Wu Tang Clan, Tony Touch, Cash Money and others), he eventually upgraded his Hip-Hop collection with releases from GB, Spain, France, Germany and especially Greece in the following years.

Nikos depicts his experiences as follows: “In these days, these special mixtapes, LPs and CDs were extremely hard to get and were only available at selected record stores. Thereby one was forced to engage in music even more, in my case leading to an even greater identification with my music and my collection.”

While growing up, Nikos expanded his musical horizon incorporating Reggae, Mestizo, Latin-Ska, Cumbia, Balkan Beats, Gypsy Brass, Greek Folk and Rembetiko into his record case. Armed with this explosive mix, in 2005 Nikos started to name himself ASTAMATITOS and teamed up with his old friends from THREE BLIND MICE in order to share his selection with the audience. Results of this collaboration were numerous parties and events in the area of Cologne and Bonn as well as the popular world music party series FOLXTANZ.
Also in 2005 Nikos made a real catch when he fished the CD “12 meres styn Jamaica“ (12 days in Jamaica) of the Greek Band LOCOMONDO out of a shelf of his favourite record store in Thessaloniki. The fact that the long player was recorded in the legendary Studio One in Jamaica by none other than VIN GORDON of THE SKATALITESpiqued Nikos interest and the strong mix of Jamaican sound with Greek lyrics and musical elements left a deep and lasting impression.

Excited by this experience, Nikos contacted the band and invited them to play some gigs in Germany. With the following LOCOMONDO-Tour in 2006, ASTAMATITOS and THREE BLIND MICE were able to demonstrate their organizational skills regarding concerts and tours for the first time. Further, the band was pleased with playing in locations like the Gebäude 9 in Cologne and experiencing media interest, e.g. by the radio station WDR Funkhaus Europa which is still one of ASTAMATITOS closest partners.

To immerse deeper into their new hobby of organizing concerts and tours, in 2007 the two projects founded the THREE BLIND MICE Agency with Nikos being responsible for booking, tour management and promotion. In the same year, the second LOCOMONDO-Tour was organized and conducted, this time with seven concerts in Germany and one in the Netherlands. ASTMATITOS and THREE BLIND MICE moved on in 2008 to host the World Music Festival KOSMO PAREA in the Gloria Theater in Cologne which attracted visitors from near and far for two days. The festival was opened by LOCOMONDO who were followed by the ORIGINALKOCANI ORKESTAR with their star trumpeter KING NAAT VELIOV , LA CHERGA, the AMSTERDAM KLEZMER BAND, DJ CLICK, DJ KOSTA KOSTOVand the GYPSY SOUND SYSTEM. Also in 2008 the agency was again able to bring LOCOMONDO to Germany for a tour with ten concerts, leading to an additional festival-tour (Chiemsee Reggae, Fusion Festival, ...) in 2009. In the same year, the second KOSMO PAREA took place in the Stadtgarten in Cologne. Among the artists on stage were LA CASA BANCALE from France and ROTFRONT from Berlin. In 2011, the fourth and most successful tour of LOCOMONDO, which included a concert in the legendary Ost Klub in Vienna, was carried out.

After all these positive experiences and with a deep trust in his abilities and work relationships, in 2012, Nikos founded the agency ASTAMATITOS World Music as an individual entrepreneur. His main ambition is to provide guidance to even more top-artists of the Greek world music scene and introduce them to a wide audience in Germany. The start of the new agency could not have been better as ASTAMATITOS World Music signed IMAM BAILDI and conducted their first tour outside Greece (twelve concerts in Germany and Denmark) in the same year.

In 2013, while LOCOMONDO went on their European tour (e.g. Paris, Antwerpen), ASTAMATITOS World Music additionally realised its largest project up to that point with the IMAM BAILDI-Tour, which included 19 concerts in 25 days. Having acquired a taste for it, in 2014 IMAM BAILDI toured even twice (May and September), whereas especially the European tour with gigs in Germany, Austria, Switzerland and the Benelux countries were a big success for both the band and the agency. Further, with MARAVEYAS ILEGÁL the ASTAMATITOS World Music family welcomed the next outstanding artist and sent him straightaway on tour through Germany. Meanwhile, LOCOMONDO toured for the seventh time in the last nine years.

The current artist roster includes LOCOMONDO, IMAM BAILDI, MARAVEYAS ILEGÁL, EISVOLEAS & THE TEDD’S, ONE DROP FORWARD, LA CASA BANCALE and TRALALKA. Additionally, with the signing of the fabulous OPERA CHAOTIQUEASTAMATITOS World Music was able to strengthen its portfolio with a very unique crossover cabaret show.

For further information about the artists, please click here.

Read more

References

Booking & Tour References

  • Locomondo Tour 2006 (Köln, Duisburg, Siegburg, Freiburg, Stuttgart, Halle)
  • Locomondo Tour 2007 (Krefeld, Siegburg, Maastricht, Bochum, Köln, Stuttgart, Berlin)
  • Locomondo Festivals 2008 (Horizonte, Maschseefest, Kosmo Parea)
  • Locomondo Tour 2008 (Frankfurt, Bremen, Bochum, Maastricht, Köln, Bielefeld, Berlin, Hamburg, Stuttgart, Mannheim)
  • 1. Kosmo Parea Festival 2008 @Gloria Theater Köln (with Locomondo, Original Kocani Orkestar, La Cherga, Amsterdam Klezmer Band, Dj Click, Dj Kosta Kostov, Gypsy Sound System, Dj Astamatitos, Three Blind Mice)
  • 2. Kosmo Parea Festival 2009 @Stadgarten Köln (with La Casa Bancale, Rotfront, Lucha Amada, Kompott, Folxtanz)
  • Locomondo Festivals 2009 (Fusion, Stemweder Open Air Festival)
  • Locomondo Tour 2010 (Tour verschoben: Koblenz, Bochum, Berlin, Hamburg, Bielefeld, Siegburg, Köln, Reutlingen, Stuttgart, München, Wien)
  • Locomondo Tour 2011 (Bochum, Reutlingen, Stuttgart, Hamburg, Bielefeld, Siegburg, Köln, Leverkusen, Koblenz-BUGA 2011, Wien)
  • Imam Baildi Tour 2012 (Marburg, Frankfurt, München, Jena, Reutlingen, Ottersberg, Berlin, Hamburg, Koblenz, Leverkusen, Bochum, Kopenhagen, Köln)
  • Imam Baildi Tour 2013 (Bochum, Köln, Kassel-Weltmusik-Festival, Zürich, Karlsruhe, Frankfurt, Berlin, Hamburg, Lübeck, Kiel, Rostock, Bremen, Marburg, Annaberg-Buchholz, Wien, Konstanz, Reutlingen, Ulm-Ulmer Zelt, Wiesbaden)
  • Locomondo Tour 2013 (Paris, Antwerpen, Köln, Reutlingen, Bochum)
  • Locomondo Tour 2014 (Wiesbaden, Hannover, Köln)
  • Imam Baildi Tour 2014 (Nürnberg, Frankfurt, Siegen,-Festival Contre Le Racisme, Amsterdam, Bochum-Ruhr-International, Zürich, München, Wien, Frankfurt, Wuppertal, Hannover, Bremen, Hamburg, Rostock, Berlin, Köln, Reutlingen, Plauen, Siegburg)
  • Maraveyas Tour 2014 (Köln, Berlin, Bremen, Rostock, Hamburg, Wiesbaden, Reutlingen)
  • La Casa Bancale Tour 2015 (Leverkusen, Siegburg, Düsseldorf, Hamburg, Rostock, Lehrte-Zytanien Open Air Festival, Annaberg-Buchholz)
  • Locomondo Tour 2015 (Hamburg, Hannover-Fest der Kulturen, Bonn, Aachen, Reutlingen, Wien)
  • Maraveyas Tour 2015 (Berlin, Hamburg, Wuppertal, Frankfurt, München, Reutlingen, Köln)
  • Imam Baildi Tour 2016 (Bochum, Bremen, Hamburg, Berlin, Köln, Aachen, Wien, München, Wiesbaden, Zürich)
  • Imiskoumbria Tour 2016 (Frankfurt, Aachen, Berlin, Hamburg, Köln)
  • Locomondo Tour 2017 (Bielefeld, Bochum, Mannheim, Köln, Wiesbaden, Reutlingen, München, Zürich)
  • Locomondo Festivals 2017 (Sunrise Reggae & Ska Festival, Zeltival, Theater Sapperlot Sommerfete)
  • Imam Baildi Tour 2017 (Bochum, Reutlingen, München, Wiesbaden, Köln, Leverkusen, Oelde, Berlin)

Cooperations

Links zu unseren Partnern

Venues of Cooperation

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter ...

... und erfahren Sie aus erster Hand Neuigkeiten zu aktuellen Konzertprojekten, CD-Neuerscheinungen und vieles mehr.

Kontakt

Kommunikation ist alles!

Astamatitos World Music
Nikos Nikiforos

Taubengasse 195
53840 Troisdorf NRW Germany

Tel.: +49 (0) 22 41 / 149 18 96
Mobil: +49 (0) 176 / 30 77 17 38 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
* Pflichtfelder